Sponsored Post

Gesundheitsvorsorge

Forschung ist unsere Medizin

Von Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e. V. · 2020

Volkskrankheiten gezielter behandeln oder gar vermeiden zu können, daran arbeiten die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG). Ziel ist es, Forschungsergebnisse schnell vom Labor in klinische Studien und dann zum Patienten zu bringen.

Weitere Infos im Magazin der DZG

Krebs, Demenz, Diabetes, Infektionen, Herz-Kreislauf- und Lungenerkrankungen – trotz großer Fortschritte in der Medizin leiden viel zu viele Menschen an diesen Volkskrankheiten. In den Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung haben sich tausende Forschende, Ärztinnen und Ärzte zusammengeschlossen, um neue Wege der Vorsorge, der Behandlung und der Heilung zu beschreiten. Im Mittelpunkt steht der Mensch – er soll von den Forschungsergebnissen so schnell wie möglich profitieren. Ziel der DZG ist die rasche Übersetzung erfolgreicher Laborforschung in Diagnose-, Vorsorge- und Behandlungsmethoden (Translation). Die DZG wurden auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gegründet.

Um eine beschleunigte Entwicklung von medizinischen Innovationen zu erreichen, arbeiten Experten unterschiedlicher Disziplinen wie Grundlagenforschung, Epidemiologie, Versorgungsforschung und Klinik gemeinsam an neuen personalisierten Präventions- und Therapiekonzepten. 

In dem Magazin SYNERGIE informieren die DZG über ihre Arbeit und zeigen wie fächerübergreifende und vernetzte Forschung den Menschen zu mehr Gesundheit verhelfen kann.

Kontakt

Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e. V.
Potsdamer Str. 58
10785 Berlin
Telefon: 030 3465 529-01
Web: www.dzg-magazin.de

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 36
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Gesund und schmerzfrei leben
    [micro_image] => 4611
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1474976944
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1569404062
    [micro_cID] => 1238
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)