Sponsored Post

AIDS-Aufklärung

Wie klärt man Jugendliche über Pornos, Sex und AIDS auf?

Von Jugend gegen AIDS e. V. · 2020

Für Eltern, Lehrer und Jugendliche ist „das Gespräch“ oft mega peinlich. Das sorgt dafür, dass wichtige Fragen häufig nicht gestellt und beantwortet werden. Infektionszahlen schießen in die Höhe.

Foto: iStock/Vyacheslav Dumchev

Um Eltern und LehrerInnen zu unterstützen und Jugendliche auf Augenhöhe aufzuklären, hat die Organisation Jugend gegen AIDS das Aufklärungsprogramm: „Projekt Aufklärung“ entwickelt. Schulen werden dort zur Partnerschule und entsenden jährlich zwei bis vier SchülerInnen zu einem Wochenendseminar. Hier lernen die SchülerInnen ab 16 Jahren alles Wissenswerte und methodisch Relevante, um anschließend in einer jüngeren Jahrgangsstufe einen Aufklärungsworkshop über Sexualität, Verhütung und sexuelle Gesundheit abzuhalten – im Stuhlkreis, mit Dildos und Kondomen bewaffnet und ohne Lehrkraft im Raum. Unterstützt wird das Programm vom Bundesministerium für Gesundheit. Interessierte Schulen können sich auf jugend-gegen-aids.de/aufklärung kostenfrei anmelden.

Kontakt

Jugend gegen AIDS e. V.
Erik-Blumenfeld-Platz 27
22587 Hamburg
E-Mail: contact@youth-against-aids.org
Web: www.jugend-gegen-aids.de

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 36
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Gesund und schmerzfrei leben
    [micro_image] => 4611
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1474976944
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1569404062
    [micro_cID] => 1238
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)